Media, Serien, TV

Es ist unfassbar, was Neuigkeiten aus „der Anstalt“ hervorrufen können…

0 33

…oder hätten Sie die rechtliche Keule erwartet, wenn man nur ausspricht, was an anderer Stelle offen lesbar ist?
Wie?
Es geht um die ZDF-Kabarett-Sendung “Die Anstalt” und u.a. „Die Zeit“, …und Josef Joffe.
Ein Auszug:

Vor allem bei Josef Joffe wirkt die Prozess-Hanselei in Sachen “Die Anstalt” ziemlich aufgesetzt. Es gibt da diese hübsche Browser-Erweiterung namens Cahoots (hier wird sie genau erklärt), die öffentlich zugängliche Verbindungen zwischen Journalisten und Organisationen, Firmen und Institutionen aufzeigt. Sehr praktisch. Wenn man Cahoots über den Namen Josef Joffe laufen lässt, dann spuckt die App eine durchaus beeindruckende Liste an Verflechtungen aus. Von der Atlantik-Brücke über die Investment Bank Goldman Sachs bis zur Münchner Sicherheitskonferenz. Ein Link führt zu einer alten Werbeseite für eine Reiseveranstaltung der Zeit “Begegnung mit Josef Joffe” In der Beschreibung heißt es u.a.: “Joffe gilt als einer der renommiertesten Amerikakenner Deutschlands und ist mit vielen politischen Institutionen eng verdrahtet, unter anderem mit dem Aspen Institute und der Atlantikbrücke.” Und nun wurde vor Gericht darüber gestritten, ob Joffe nur im Aspen Institut Prag Mitglied ist oder auch im Aspen Institut Berlin oder ob die Redaktion der Zeit in Hamburg eine “Organisation” sei oder nicht. Den Eindruck, ein ganz besonders unabhängiger Geist und Freund der Meinungsfreiheit zu sein, erweckt Joffe mit seinem Verhalten jedenfalls nicht. Um das Mindeste zu sagen.

Quelle:
http://meedia.de/2014/09/26/der-verflochtene-die-anstalt-und-zeit-herausgeber-josef-joffe-vor-gericht/

Hier die Sendung von „Die Anstalt“ vom 29.04.2014 um die es in diesem Rechtstreit geht:
(nach der 35. Minute)

About the author / 

Christian.Meyer

Related Posts

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

css.php